Lotuscrafts

Es ist ganz egal, wie lange Du bereits Yoga praktizierst: Yoga-Hilfsmittel, die Dir dabei helfen, tiefer in die einzelnen Positionen zu kommen, bzw. Dich einfach nur unterstützen und einzelne Körperübungen für Dich angenehmer machen, sind immer eine gute Wahl. Ganzheitliches Praktizieren bedeutet achtsames Praktizieren und dazu gehört es auch, je nach Position, das passende Hilfsmittel zu wählen.

Hilfsmittel sind dazu da, Deine Ausrichtung in der Asana (Yoga-Haltung) zu verbessern. Sie zu benutzen, ist kein Zeichen von Schwäche oder nicht fortgeschritten genug zu sein, sondern eine wunderbare Möglichkeit, Deine ganz individuelle Erfahrung in der Haltung zu verbessern. Sie ermöglichen, die Asana bewusster auszurichten, den Fokus auf einen bestimmten Körperbereich zu lenken oder die eigenen Grenzen anzuerkennen.

Wann immer Du Deine Yogamatte ausrollst, denke daran, achtsam, bewusst und vor allem ohne Druck zu praktizieren. Gib Deinem Körper die Zeit, die er benötigt, um sich in den einzelnen Stellungen zu entwickeln und mache es ihm durch Hilfsmittel ein wenig leichter. Es hilft Dir, wenn Du frei von jeglichem Leistungsanspruch bist und versuchst, Dich während Deiner Praxis nicht mit anderen zu vergleichen. Entwickle ein Gefühl für Deinen Körper und gib ihm die Unterstützung, die er benötigt.

Wir beziehen unser gesamtes Yogaequipment von „Lotuscrafts“, so auch unsere Hilfsmittel, wie Bolster, Gurte und Blöcke. Die Produkte von „Lotuscrafts“ eignen sich sowohl für Yoga als auch für Meditation und Körperarbeit hervorragend. Sie bestehen aus 100 % GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle. Diese tolle Qualität war für die Auswahl unserer Studio-Ausstattung ausschlaggebend.

Gerne kannst Du auch Deine ganz private „Yoga-Wohlfühl-Ausstattung“ über uns bestellen. Frag einfach bei der Yoga-Trainerin Deiner Wahl nach und sie wird Dich sehr gerne beraten.